Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung

Recherche d'emploi

Recherche d'emploi, © www.colourbox.com

08.07.2024 - Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bischkek sucht

zu Mitte November 2024 zunächst befristet für ein Jahr, mit Option auf Verlängerung) eine/-n Mitarbeiter/-in für den Sprachendienst (50 %) sowie den Bereich Politik (50 %)


Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 40 Wochenstunden.


Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Fertigung von schriftlichen Übersetzungen aus der russischen und kirgisischen in die deutsche Sprache bzw. in die jeweils andere Sprache
  • Begleitung der Leitung der Botschaft zu politischen Terminen
  • Dolmetschen (simultan und konsekutiv) Deutsch-Russisch/ Kirgisisch bei öffentlichen Veranstaltungen, Gesprächen mit Politikern des Gastlandes und Verhandlungen mit dem Gastland, insbesondere hochrangig
  • Protokollarische Vorzimmerarbeit in russischer/ kirgisischer Sprache

  • Begleitung von Delegationen aus Deutschland zu Gesprächen und Veranstaltungen

Folgende Qualifikationen und Erfahrungen sind erforderlich:

  • Hochschulabschluss (bevorzugt Universitätsdiplom oder Master in den Fachgebieten Übersetzen, Dolmetschen oder angewandte Linguistik)

  • Beherrschung des Konsekutiv-, Gesprächs- und Simultandolmetschens (Deutsch, Russisch und Kirgisisch)

  • Stilsichere Beherrschung der kirgisischen, russischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnis der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Situation in Kirgisistan und Deutschland
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Diskretion, Organisationsvermögen und hohe Belastbarkeit

  • Bereitschaft zu Einsätzen auch außerhalb der regulären Dienstzeit

  • Gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen Textverarbeitungsprogramme

Darüber hinaus wünschenswerte Qualifikationen:

  • einschlägige Berufserfahrung als Übersetzer/-in und Dolmetscher/-in

  • Gute Englischkenntnisse

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • Bewerbungs-/Motivationsschreiben in kirgisischer und deutscher Sprache
  • tabellarischer Lebenslauf in kirgisischer und deutscher Sprache
  • Kopie Reisepass oder Personalausweis
  • Kopien der Qualifikationsnachweise (Schul- und Arbeitszeugnisse, ggf. Empfehlungsschreiben und vorhandene Sprachdiplome Deutsch)

bis zum 31. August 2024 bitte ausschließlich per E-Mail an folgende Adresse: info@bisc.diplo.de

Anlagen müssen als pdf-Datei (Mailanhang) übermittelt werden- keine Links zum Download! Bitte beachten Sie, dass die Gesamtgröße Ihrer Bewerbung 3 MB nicht überschreitet. Es können nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt werden. Empfangsbestätigungen auf Bewerbungen werden nicht übersandt.

Wir weisen darauf hin, dass Voraussetzung für die Einstellung nach erfolgreichem Auswahlverfahren eine Gesundheitsuntersuchung sowie eine Personen-/ Sicherheitsüberprüfung ohne Beanstandungen ist. Sofern erforderlich, muss ein Aufenthaltstitel mit Arbeitserlaubnis für Kirgisistan vorhanden sein.

Bewerberinnen und Bewerber, die in die engere Auswahlentscheidung einbezogen werden, werden zunächst zu einer schriftlichen Eignungsprüfung eingeladen und sollten dazu in der 38. Kalenderwoche 2024 (16.-20.09.24) zur Verfügung stehen. Im Eignungstest erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber werden anschließend zu einem persönlichen Bewerbungsgespräch eingeladen, dessen Termin nach dem Eignungstest festgelegt wird (voraussichtlich 42. Kalenderwoche, 14.-18.10.24). Eine Erstattung von Reisekosten im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren ist leider nicht möglich.

Bitte beachten Sie die beigefügten Informationen zum Datenschutz.


Weitere Informationen

nach oben