Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Führerschein

Führerschein

Führerschein, © Zentralbild

Artikel

Deutscher Führerschein in Kirgisistan

Gemäß dem Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr vom 08.11.1968 werden deutsche und internationale Führerscheine in Kirgisistan anerkannt. Der Führerschein muss mit einer russischen Übersetzung und Beglaubigung durch die kirgisische 'Staatliche Inspektion für Kraftfahrzeuge - GAI' (Государственная Автомобильная Инспекция - ГАИ) versehen sein.

Die 'GAI' befindet sich unter folgender Adresse:

Uliza Tscholpon-Atinskaja 1, Bischkek

Beantragung eines neuen deutschen Führerscheins

Für die Beantragung eines deutschen Führerscheins ist die zuständige Führerscheinstelle an ihrem deutschen Wohnsitz bzw. letzten deutschen Wohnsitz zuständig. Bei der Botschaft können keine neuen Führerscheine beantragt werden.

Weitere Informationen

Zur Gültigkeit kirgisischer Führerscheine in Deutschland beachten Sie bitte das Merkblatt des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Für allgemeine konsularische Angelegenheiten (Passanträge, Beglaubigungen etc.) sind wir normalerweise montags bis donnerstags zwischen 14.00 und 15.30 Uhr oder nach Terminvereinbarung für Sie da.

Coronabedingt ist derzeit der Zutritt zum Gebäude der Botschaft nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Sie erreichen uns telefonisch unter +996 312 627123 oder per Kontaktformular

Verwandte Inhalte

nach oben