Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Abgabe einer Verpflichtungserklärung

Artikel

Die Verpflichtungserklärung ist für Visaantragsteller eine Möglichkeit, die Finanzierung der geplanten Reise im Visumsantrag nachzuweisen. Die Verpflichtungserklärung kann z.B. von Verwandten, Bekannten oder Kollegen abgegeben werden.

Im folgenden finden Sie dazu unser Merkblatt sowie weitere Hinweise. Bitte beachten Sie, dass das Formblatt der Verpflichtungserklärung ausschließlich in der Botschaft auf einem fälschungssicheren Formular ausgefüllt werden kann.

Weitere Informationen

Am 27.07.2012 trat das Gesetz über die visafreie Einreise für Aufenthalte bis zu 60 Tagen, welches am 24.07.2012 vom Präsidenten der kirgisischen Republik Almazbek Atambaev unterzeichnet wurde, in Kraft.

Visafreie Einreise nach Kirgisistan für Touristen

Kontakt
Kontakt © Auswärtiges Amt

Für allgemeine konsularische Angelegenheiten (Beglaubigungen etc.) sind wir montags bis donnerstags zwischen 14.00 und 15.00 Uhr   

Für die Passanträge arbeitet der RK-Schalter montags bis donnerstags zwischen 15:00 und 15:30 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch unter +996 312 627123 oder per E-Mail info@bishkek.diplo.de

nach oben