Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Schengen-Visum - für LKW-Fahrer

LKW auf der Autobahn

LKW auf der Autobahn, © Colourbox.de

23.02.2023 - Artikel

Allgemeines

Bitte lesen Sie sich vor Antragstellung die „Allgemeinen Hinweise zum Visumverfahren“ auf unserer Website durch.

  • Alle Unterlagen sind mit deutsch- oder englischsprachiger Übersetzung einzureichen.
  • Originale sind jeweils mit einer Kopie vorzulegen. 

Für die Antragstellung werden benötigt:

  • noch mindestens 3 Monate nach  Ende der geplanten Reise gültig
  • innerhalb der letzten 10 Jahre ausgestellt
  • mindestens zwei komplett leere Seiten



nur für Antragsteller, die nicht die kirgisische Staatsangehörigkeit besitzen



  • Mindestdeckungssumme: 30.000,- € (ohne Eigenanteil im Versicherungsfall)
  • gültig für das gesamte Schengen-Gebiet
  • gültig für die gesamte Aufenthaltsdauer 
  • muss die Kosten für den etwaigen Rücktransport im Krankheitsfall oder im Falle des Todes, die Kosten für ärztliche Nothilfe und/oder die Notaufnahme im Krankenhaus abdecken
  • die Versicherungsbedingungen dürfen keine Auflagen enthalten, die die erforderliche Deckung beschränken oder ausschließen könnten

Nachweise zum Reisezweck und zur Finanzierung

  • auf Firmenpapier
  • mit einer Erklärung, dass sämtliche im Zusammenhang mit dem Aufenthalt der Gäste in Deutschland entstehenden Kosten gemäß §§ 66-68 Aufenthaltsgesetz übernommen werden
  • mit detaillierten Erläuterungen zum Aufenthaltszweck, keine pauschalen Angaben

  • nicht älter als 6 Monate
  • Kopie ausreichend

  • Geschäftsführer / Prokurist

Unterlagen zur beruflichen, wirtschaftlichen und familiären Verwurzelung in Kirgisistan

  • Heiratsurkunde, Scheidungsurkunde, Sterbeurkunde, Geburtsurkunde(n) der Kinder
  • Gültiger Reisepass des Ehegatten im Original mit einer Kopie der Personaldatenseite

Arbeitsbescheinigung mit 

  • Angabe des Beginns des Arbeitsverhältnisses
  • Gehaltsnachweis der letzten drei Monate
  • vollständigen und aktuellen Kontaktdaten des Arbeitgebers

Nachweise über Registrierung der Firma

  • durch Registrierung / aktuelles Patent
  • ggf. Geschäftsordnung der Firma

Studienbescheinigung mit Unterrichtsbefreiung im Original auf offiziellem Vordruck mit Briefkopf und Siegel der Universität/Schule

Rentenbuch

Gebühren


Bitte beachten Sie, dass weitere Unterlagen angefordert werden können, sofern diese zur Prüfung des Antrags erforderlich sind. Die Vorlage der o.g. Unterlagen bedeutet nicht, dass automatisch ein Visum erteilt wird.

Die Botschaft arbeitet mit keinem Reisebüro und keiner Vermittlungsagentur in Kirgisistan zusammen. Die Erfolgsaussichten Ihres Antrags verbessern sich nicht durch Einschaltung eines Reisebüros! Ausschließlich das aus Deutschland stammende konsularische Personal entscheidet über Ihren Antrag. Glaubwürdige Auskünfte zu Visafragen erhalten Sie kostenlos per Email oder durch Anruf in der Visastelle. Merkblätter und Antragsformulare erhalten Sie kostenlos in der Visastelle oder auf der Internetseite der Botschaft.



Weitere Informationen

nach oben