Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Sportspende für junge Biathlonsportler

Sportspende für junge Biathlonsportler

Sportspende für junge Biathlonsportler, © Deutsche Botschaft Bischkek

18.01.2018 - Artikel

Am 18. Januar 2018 übergab Botschafterin Monika Iwersen in Anwesenheit des Präsidenten der Olympia Sportschule für Kinder und Jugendliche Bakhtiar Bokoyev dem Kirgisischen Ski-Langlauf- und Biathlonverband eine Sportgerätespende des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland. Die Spende umfasste vor allem Langlaufschuhe und -bindungen für Kinder und Jugendliche im Wert von ca. 300.000 SOM. Botschafterin Iwersen unterstrich, dass Deutschland damit den Biathlonverband insbesondere in seiner Nachwuchsarbeit mit jungen Sporttalenten und bei der Förderung des Breitensports unterstützen möchte. In der Vergangenheit wurden im Rahmen des gleichen Programms bereits die kirgisischen Fußball-, Schwimm- und Turnverbände mit einer Materialspende gefördert.

Verwandte Inhalte

nach oben