Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kirgisische Informatiker bald in Zwickau

10.06.2020 - Artikel
Kirgisisch-Deutsches Institut für Angewandte Informatik
Kirgisisch-Deutsches Institut für Angewandte Informatik© INAI

In Anwesenheit von Bildung-Vizeminister Nurlan Omurov wurden am 09. Juni 2020 sechs Bachelorstudenten und einem Masterstudenten des Kirgisisch-Deutschen Instituts für Angewandte Informatik inai.kg ihre Urkunden für Stipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes überreicht. Elektronisch zugeschaltet war auch Prof. Frank Grimm von der Westsächsischen Hochschule Zwickau, der deutschen Partnerinstitution des INAI. Die Stipendiaten hatten zuvor ein dreistufiges Auswahlverfahren durchlaufen, das auch ein virtuelles Interview auf Deutsch mit Prof Grimm über ihre Studienprojekte umfasste. Ab September werden sie nun in Zwickau ihr Studium fortsetzen und so gleichzeitig sowohl einen kirgisischen als auch einen deutschen Abschluss in Informatik erlangen.

nach oben