Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausschreibung! DAAD-Sommerseminar zum Thema „Die alte und die neue Seidenstraße“

Studenten

Studenten, © Zentralbild

07.02.2019 - Artikel

Die Universität Passau (Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Osteuropas) veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem DAAD ein Sommerseminar zum Thema „Die alte und die neue Seidenstraße“ vom 08.07. bis  12.07.2019. Das Seminar richtet sich an Studierende, Graduierte, Wissenschaftler oder Lehrbeauftragte, die bereits mind. 3 Monate an einer deutschen Hochschule studiert, geforscht oder gelehrt haben (nicht zwingend als DAAD-Stipendiat). Der DAAD trägt Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten. 
Das Sommerseminar soll den Teilnehmern aus zentralasiatischen und osteuropäischen Ländern eine intensive und interdisziplinäre Auseinandersetzung mit den facettenreichen Wirkungsbereichen der antiken und mittelalterlichen Handelsroute sowie den Initiativen einer „neuen Seidenstraße“ ermöglichen und Impulse zu einer weiteren wissenschaftlichen und praktischen Auseinandersetzung mit der Thematik geben.
Bewerbungsschluss ist 10.03.19, weitere Informationen zum Seminar und 

Bewerbungsverfahren finden Sie hier

nach oben