Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Unterzeichnung des Gegenseitigkeitsabkommens ­zur Erwerbstätigkeit von Familienangehörigen ­von Diplomaten

Unterzeichnung des Gegenseitigkeitsabkommens zur Erwerbstätigkeit von Familienangehörigen von Diplomaten

Unterzeichnung des Gegenseitigkeitsabkommens zur Erwerbstätigkeit von Familienangehörigen von Diplomaten, © Deutsche Botschaft Bischkek

07.11.2019 - Artikel
Die Botschafterin Iwersen und der Außenminister Aidarbekov nach der Unterzeichnung des Gegenseitigkeitsabkommens zur Erwerbstätigkeit von Familienangehörigen von Diplomaten
Die Botschafterin Iwersen und der Außenminister Aidarbekov nach der Unterzeichnung des Gegenseitigkeitsabkommens zur Erwerbstätigkeit von Familienangehörigen von Diplomaten© Pressedienst Außenministerium der Kirgisischen Republik

Am 6. November unterzeichneten Botschafterin Monika Iwersen und der kirgisische Außenminister Chingiz Aidarbekov das Gegenseitigkeitsabkommen zur Erwerbstätigkeit von Familienangehörigen von entsandtem Personal diplomatischer und konsularischer Vertretungen. Die Kirgisische Republik ist damit das 44. Land, mit dem die Bundesrepublik Deutschland solch ein Gegenseitigkeitsabkommen abgeschlossen hat.


nach oben